Projekt

Im Mai beginnt der große Umbau

Der Architekt hat die Pläne fertig. Ein Teil  des Daches ist bereits repariert, der Innehof vom jahrelangen Wildwuchs gerodet. Auch die neue, zweite Zufahrt von der Mühlgasse ist schon fertig. Zig Tonnen Schotter und Grädermaterial waren dafür nötig. Zur Zeit wird ein Nebengebäude saniert, dass als Lagerraum dienen wird. Spätestens im Mai rückt dann die Baufirma Brabenetz aus Hollabrunn an. Dann geht’s richtig los mit dem Umbau der Mühle zum Urlaubs- und Therapiezentrum YLVIE.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.